Handel

jubilaeum

Ein Dauergast im Regal

Bereits zu Zeiten von Franz Ablinger II. konnte man wahrnehmen, wie sich das Einkaufsverhalten der Kunden stetig veränderte. Der Trend ging immer stärker hin zu Supermärkten, was unser Unternehmen zum Umdenken und zu einer Neuorientierung veranlasste. Heute sind wir in Österreich und Deutschland in den meisten bekannten Märkten mit einer Auswahl an verschiedenen Produkten zu finden.

Preis & Wert

Partner seit 1972

Wollte man große Einzelhandelsketten als Kunden gewinnen, war viel Arbeit notwendig. Zum einen musste man die Produktion entsprechend organisieren, zum anderen aber auch vorausschauend denken und stets mit Innovationen aufwarten. Schon 1972 grüßten Ablinger Produkte aus den Maximarkt-Regalen, und als einer der Ersten konnten wir dank Slicer-Anlage mit Verpackungsmaschine hygienisch abgepackte Aufschnittware anbieten.

Salzachschleife
QM

Inspiration und Innovation

Auch heute gilt es, seiner Zeit einen Schritt voraus zu sein. Unsere Inspiration dabei? Der Kontakt zu unseren Kunden und die Leidenschaft neue beliebte Produkte zu schaffen. Neben den unterschiedlichsten Wurstwaren in mannigfaltigen Verpackungsarten, -größen und -einheiten für die Selbstbedienungsregale braucht es ebenso Angebote für die Wursttheke. All das liefern wir seit vielen Jahren, damit Kunden in jedem Markt aus dem passenden Sortiment wählen können. Sich nun jedoch zufrieden zurückzulehnen, entspricht nicht unserer Firmenphilosophie. Wir tüfteln ständig weiter an neuen, innovativen Produkten und Verpackungen, die Handel sowie Kunden begeistern werden!

Produktvielfalt im Handel

Die Vielfalt entsteht nicht nur durch die zahlreichen Produkte, die wir bereits im Handel platzieren konnten, sondern auch durch die vielzahligen Handelskunden, bei denen Ablinger mittlerweile zu finden ist.Heute beliefern wir nahezu alle großen Einzelhandels-, Großhandel- und Discounterketten in Österreich und auch Deutschland. Rewe, Spar, Hofer, Metro und Transgourmet sind nur einige Beispiele davon. Da die Unternehmer der jeweiligen Geschäfte ihre Regale regelmäßig neu bestücken, Können wir nur in Einzelfällen Auskunft geben, welche Produkte in den jeweiligen Märkten zu finden sind.

wurstteller

Unsere Klassiker

Weisswurst: Helene Ablinger brachte die heute so beliebte Münchner Weiße nach Österreich und machte die bayerische Spezialität dort salonfähig

Knacker: Ihr Name – ein Versprechen! Bei jedem Bissen antwortet unser Klassiker mit einem satten „Knack“

Aufschnitt: Pikant-, Wiener-, Extrawurst und Krakauer – bei diesen vier unserer beliebtesten Frischwurstsorten ist für jeden Gast am Tisch etwas dabei

Haunsberger: Unsere regionale Spezialität – verfügbar mit Pfeffer, Knoblauch oder klassisch

Bosna: Hochgenuss mit der Ablinger Bosna, dem offizielle Stadion-Snack des EC Red Bull Salzburg

Käsekrainer: Sie ist ein echtes Stück österreichischer Alltagskultur

Debreziner: Sie gehören zum Wirtshaus oder österreichischen Würstelstand wie das Riesenrad zum Prater